3% Rabatt auf den gesamten Einkauf mit Rabattcode: MWST 0 Artikel - 0,00 €
3% Rabattcode: MWST 0 Artikel - €0,00

geeignet für folgende Einrichtungen:

Grund- und Förderschulen

allgemeinbildende Schulen

berufsbildende Schulen

Hochschulen

Volkshochschulen

sonstige Bildungseinrichtungen

Vereine

Wohltätigkeitsorganisationen

kirchliche Einrichtungen

Behörden

Unternehmen

geeignet für folgende Personen:

Lehrer an Schulen

Dozenten an Hochschulen

Dozenten im Bereich Weiter- oder Erwachsenenbildung

Dozenten an Volkshochschulen

Studenten (ordentlich immatrikuliert)

Schüler in Erstausbildung

Schüler in Weiter- oder Erwachsenenbildung

Teilnehmer an Volkshochschulkurs

Freiberufler

Privatpersonen

Parallels Parallels Desktop für Mac 16 für Schulen, Bildung, Studium (Lehrer, Schüler und Studenten) und Gemeinnutz Jahreslizenz (Download)

Details zur Ausführung:

- inkl. Upgrades auf neuere Versionen während Laufzeit

- Remote-Zugriff auf Ihren Mac von allen iOS/Android-Geräten oder einem Browser


Artikelnummer:

PD15-ABX1-1Y-EU (5910210)


Sprache:

Deutsch, Englisch


Plattform:

Mac OS


Auslieferungsform:

Download + Seriennummer


Lieferzeit:

1 - 2 Werktage

nur 38,00 €

inkl. MwSt. und versandkostenfrei per E-Mail



Parallels Desktop 16 für Mac

Nutzen Sie Windows auf dem Mac

Ganz gleich, ob Sie Windows-Programme ausführen müssen, die keine Mac-Versionen haben, oder ob Sie von einem PC auf einen Mac wechseln und Ihre Daten übertragen müssen, Parallels Desktop bietet Ihnen alles, was Sie brauchen.

  • Entwickeln und Testen auf mehreren Betriebssystemen in einer virtuellen Maschine für Mac
  • Auf Microsoft Office für Windows und Internet Explorer zugreifen
  • Schnell Windows-Anwendungen laufen auf Ihrem Mac, ohne ihn auszubremsen
  • Rasch Dateien, Anwendungen und vieles mehr von einem PC auf einen Mac verschieben.
Parallels Desktop 16Parallels Desktop 16 Nutzen Sie Windows auf dem Mac

Schnell, leistungsstark und einfach

Nahtlos

Verwenden Sie Windows und macOS parallel (kein Neustart notwendig) auf Ihrem MacBook, MacBook Pro, iMac, iMac Pro, Mac mini oder Mac Pro. Geben Sie Dateien und Ordner frei, kopieren und fügen Sie Bilder sowie Text ein und verschieben Sie Dateien zwischen Mac- und Windows-Anwendungen.

Einfache Einrichtung

Parallels Desktop erkennt automatisch, was benötigt wird, damit Sie innerhalb weniger Minuten loslegen können! Wenn Sie Windows benötigen, werden Sie aufgefordert, Windows 10 herunterzuladen und zu installieren ODER Ihre vorhandene Windows-, Linux-, Ubuntu- oder Boot Camp-Installation auszuwählen.

Blitzschnell

Grafisch aufwendige und anspruchsvolle Windows-Programme laufen mühelos und ohne Ihren Mac auszubremsen. Führen Sie die anspruchsvollsten Anwendungen wie Adobe Photoshop, Visual Studio, SketchUp oder AutoDesk Revit aus.

Wählen Sie Ihre Ansicht

Machen Sie Windows unsichtbar, während Sie weiterhin die Windows-Anwendungen im Coherence-Modus nutzen. Oder wenn der Mac neu für Sie ist, können Sie auch Windows so einstellen, dass es den gesamten Bildschirm einnimmt, sodass es genauso aussieht, als ob Sie einen Windows-PC verwenden würden.

Hauptfunktionen

Parallels Desktop 16 Höchste Flexibilität

Höchste Flexibilität

Funktioniert mit OS X, Windows 10, 8.1 und 7, Linux und Unix sowie macOS Server. Sie müssen sich nicht mehr zwischen PC und Mac entscheiden.

Parallels Desktop 16 Touch Bar

Touch Bar

Fügen Sie der Touch Bar Windows-Programme hinzu und ermöglichen Sie damit einen sofortigen Zugriff und individuelle Anpassung.

Parallels Desktop 16 Kompatibel mit Boot Camp

Kompatibel mit Boot Camp

Verwenden Sie Ihre vorhandene Boot Camp-Installation. Das Konvertieren einer virtuellen Maschine aus Boot Camp ist völlig unkompliziert, folgen Sie einfach dem Installationsassistenten beim Start.

Kompatibel mit Boot Camp Anpassung mit einem Klick

Anpassung mit einem Klick

Wählen Sie Produktivität, Spiele, Design, Softwaretests oder Entwicklung: Parallels Desktop optimiert die Einstellungen und die Leistung Ihrer VM automatisch.

weitere Produktmerkmale

  • Integration von Office 365

    Ermöglicht das Öffnen von Word-, Excel- oder PowerPoint-Dokumenten in Safari in ihrer nativen Windows Office-Anwendung.

  • Unterstützung für Retina-Display

    Intelligente Größenanpassung und unabhängige Bildschirmauflösungen für separate Bildschirme.

  • Sofortiger Zugriff

    Starten Sie Windows-Programme direkt aus dem Mac Dock und greifen Sie ebenso darauf zu.

  • Speicherplatz sparen

    Holen Sie mit der automatischen Speicherplatzoptimierung das Beste aus Ihrem Mac heraus.

  • Volumen-Lizenzschlüssel

    Die Parallels Desktop Business Edition bietet einen einheitlichen Volumenlizenzschlüssel, zentralisierte Lizenzverwaltung sowie erweiterten Sicherheitsfunktionen.

  • Reisemodus

    Verlängert die Akkulaufzeit, wenn das Gerät nicht an eine Stromquelle angeschlossen ist.

  • Support rund um die Uhr

    Nach der Aktivierung Premium-Support durch die Herstellerfirma Parallels Inc. mit täglicher Erreichbarkeit rund um die Uhr per Telefon, E-Mail und soziale Medien.

Neu in Version 16

  • Ungestört arbeiten

    Wenn Sie „Nicht stören“ in MacOS aktivieren, wird das Windows-Äquivalent, das als Fokus-Assistent bekannt ist, in Windows 10 automatisch eingeschaltet, damit Sie nicht abgelenkt werden und keine Popups erscheinen.

  • Festplattenspeicher

    Auf der Registerkarte „Allgemein“ der Konfiguration der virtuellen Maschine können Sie festlegen, dass Windows bei jedem Herunterfahren automatisch den gesamten unbenutzten Speicherplatz an Mac zurückgibt.

  • Längere Akkulaufzeit

    Parallels Desktop hilft, den Akku zu schonen, wenn Ihr Mac nicht an die Stromversorgung angeschlossen ist. Im verbesserten Reisemodus verbraucht Windows weniger Rechen- und Netzwerkressourcen, was eine bis zu 10 % längere Akkulaufzeit ermöglicht.

  • Mehr Anwendungen ausführen

    Parallels Desktop 16 bietet volle Unterstützung für das OpenGL 3.3-Kompatibilitätsprofil, um mehr Programme zu unterstützen, darunter DIALux EVO 9, SAMSON Connect, ProPresenter 6, CLIN Check Pro, Rhino 6 und mehr.

  • Trackpad-Gesten

    Aufgrund von praktischen Erfahrungen wurde jetzt die Unterstützung einer Zusammendrückbewegung mit zwei Fingern zum Drehen von Inhalten in Windows 10-Anwendungen wie Maps, Photos, Edge und mehr hinzugefügt. Auch die Zoomgeste wurde verbessert, um eine flüssigere Erfahrung zu ermöglichen.

  • Grafiken

    Parallels Desktop 16 bietet volle Unterstützung für das OpenGL 3.3-Kompatibilitätsprofil, um mehr Programme zu unterstützen, darunter DIALux EVO 9, SAMSON Connect, ProPresenter 6, CLIN Check Pro, Rhino 6 und mehr.

  • Linux

    Mit nur einem Klick können Sie die neuesten Linux-Distributionen, einschließlich Ubuntu 20.04, CentOS 8, Fedora 32 und Debian 10, verwenden und herunterladen. Unter Linux können Sie jetzt mehr Anwendungen verwenden, darunter Steam, den Webbrowser Firefox Quantum, und Sie erhalten bessere Multimonitor-Unterstützung für den KDE-Fenster-Manager.

  • Konfigurierbarer Timer für automatisches Anhalten

    Jetzt können Sie in der Konfiguration der virtuellen Maschine im Bereich Starten & Ausschalten einen Zeitraum der Inaktivität festlegen, nach dem Windows angehalten wird.

  • Auswahl der Windows-Edition vor der Installation

    Die Installation von Windows von einem ISO-Image mit mehreren Windows-Editionen erfolgt jetzt vollautomatisch. Parallels Desktop 16 bietet die Auswahl der gewünschten Windows-Edition vor Beginn der Installation an, um die manuelle Eingabe von Informationen bezüglich Edition, Lizenzschlüssel usw. zu vermeiden.

FAQ

Wie funktioniert Parallels Desktop?

Um Windows, Linux oder ein anderes Betriebssystem auf Ihrem Mac hinzuzufügen, erstellt Parallels Desktop auf Ihrem Mac eine virtuelle Maschine (VM) oder eine virtuelle Kopie Ihres aktuellen Windows PCs. Sie können dann Windows in der virtuellen Maschine installieren, so als ob Sie ein Betriebssystem auf einem regulären Computer installieren würden. Nutzen Sie mehrere Betriebssysteme gleichzeitig auf Ihrem Mac. Es ist, als hätte man zwei Computer in einem!

Was kann ich mit Parallels Desktop machen?

  • Windows-Anwendungen neben Ihren macOS-Anwendungen öffnen, ohne Ihren Mac neu starten zu müssen
  • Text zwischen Mac und Windows kopieren und einfügen oder per Drag-and-Drop verschieben.
  • Windows-Spiele und andere 3D-Anwendungen auf dem Mac verwenden.
  • Alle Ihre Daten von einem PC übertragen und auf Ihrem Mac verwenden.
  • Alle Ihre Daten von einem PC übertragen und auf Ihrem Mac verwenden.
  • Andere Betriebssysteme installieren, wie z. B. Testversionen von Windows, Linux, eine weitere Kopie von macOS und kostenlose Virtual Appliances; und sie zusammen verwenden.

Was ist, wenn ich bereits Boot Camp verwende?

Mit Parallels Desktop können Sie zwischen Mac und Windows wechseln – ganz ohne Neustart Ihres Computers. Wenn Sie bereits Windows 10, Windows 8.1, Windows 8 oder Windows 7 auf Ihrem Mac mithilfe von Boot Camp installiert haben, dann können Sie Parallels Desktop so einrichten, dass Windows auf der Boot Camp-Partition läuft oder Windows und Ihre Daten von Boot Camp in Parallels Desktop als eine neue virtuelle Maschine importieren. Um Windows von Boot Camp aus zu nutzen, installieren Sie Parallels Desktop und befolgen die Anweisungen des Installationsassistenten.

Wie kann ich auf dem Mac Windows-Spiele spielen?

Spielen Sie mit Parallels Desktop Ihre nur unter Windows verfügbaren Spiele auf dem Mac. Parallels Desktop verfügt sogar über eine Einstellung der virtuellen Maschine, die für Spiele die Leistung optimiert. Dank der kontinuierlichen Unterstützung von DirectX und OpenGL werden viele beliebte Spiele und Game-Engines in Parallels Desktop unterstützt.

Wie erstelle ich eine neue virtuelle Maschine?

  1. Laden Sie Parallels Desktop herunter und erwerben Sie einen Lizenzschlüssel.
  2. Öffnen Sie Parallels Desktop.app im Ordner „Programme“ und wählen Sie „Datei » Neu“.
  3. Jetzt können Sie eine neue virtuelle Maschine für Mac erstellen, einschließlich einer Windows-VM auf dem Mac.
  4. Verwenden Sie Windows 10 von Microsoft oder installieren Sie kostenlos erhältliche Betriebssysteme, wie z. B. Ubuntu, Fedora oder andere Linux-Systeme, die von Parallels Desktop unterstützt werden.

Systemvoraussetzungen

  • Betriebssystem: macOS Big Sur 11.0, macOS Catalina 10.15, macOS Mojave 10.14 oder macOS High Sierra 10.13
  • Prozessor: Intel Core 2 Duo-, Core i3-, Core i5-, Core i7-, Core i9-, Intel Core M- oder Xeon-Prozessor
  • 4 GB Hauptspeicher
  • 500 MB freier Festplattenspeicher
  • Grafik: Intel, AMD Radeon oder NVIDIA

Parallels Desktop 16 für Mac

Nutzen Sie Windows auf dem Mac

Ganz gleich, ob Sie Windows-Programme ausführen müssen, die keine Mac-Versionen haben, oder ob Sie von einem PC auf einen Mac wechseln und Ihre Daten übertragen müssen, Parallels Desktop bietet Ihnen alles, was Sie brauchen.

  • Entwickeln und Testen auf mehreren Betriebssystemen in einer virtuellen Maschine für Mac
  • Auf Microsoft Office für Windows und Internet Explorer zugreifen
  • Schnell Windows-Anwendungen laufen auf Ihrem Mac, ohne ihn auszubremsen
  • Rasch Dateien, Anwendungen und vieles mehr von einem PC auf einen Mac verschieben.
Parallels Desktop 16Parallels Desktop 16 Nutzen Sie Windows auf dem Mac

Schnell, leistungsstark und einfach

Nahtlos

Verwenden Sie Windows und macOS parallel (kein Neustart notwendig) auf Ihrem MacBook, MacBook Pro, iMac, iMac Pro, Mac mini oder Mac Pro. Geben Sie Dateien und Ordner frei, kopieren und fügen Sie Bilder sowie Text ein und verschieben Sie Dateien zwischen Mac- und Windows-Anwendungen.

Einfache Einrichtung

Parallels Desktop erkennt automatisch, was benötigt wird, damit Sie innerhalb weniger Minuten loslegen können! Wenn Sie Windows benötigen, werden Sie aufgefordert, Windows 10 herunterzuladen und zu installieren ODER Ihre vorhandene Windows-, Linux-, Ubuntu- oder Boot Camp-Installation auszuwählen.

Blitzschnell

Grafisch aufwendige und anspruchsvolle Windows-Programme laufen mühelos und ohne Ihren Mac auszubremsen. Führen Sie die anspruchsvollsten Anwendungen wie Adobe Photoshop, Visual Studio, SketchUp oder AutoDesk Revit aus.

Wählen Sie Ihre Ansicht

Machen Sie Windows unsichtbar, während Sie weiterhin die Windows-Anwendungen im Coherence-Modus nutzen. Oder wenn der Mac neu für Sie ist, können Sie auch Windows so einstellen, dass es den gesamten Bildschirm einnimmt, sodass es genauso aussieht, als ob Sie einen Windows-PC verwenden würden.

Hauptfunktionen

Parallels Desktop 16 Höchste Flexibilität

Höchste Flexibilität

Funktioniert mit OS X, Windows 10, 8.1 und 7, Linux und Unix sowie macOS Server. Sie müssen sich nicht mehr zwischen PC und Mac entscheiden.

Parallels Desktop 16 Touch Bar

Touch Bar

Fügen Sie der Touch Bar Windows-Programme hinzu und ermöglichen Sie damit einen sofortigen Zugriff und individuelle Anpassung.

Parallels Desktop 16 Kompatibel mit Boot Camp

Kompatibel mit Boot Camp

Verwenden Sie Ihre vorhandene Boot Camp-Installation. Das Konvertieren einer virtuellen Maschine aus Boot Camp ist völlig unkompliziert, folgen Sie einfach dem Installationsassistenten beim Start.

Kompatibel mit Boot Camp Anpassung mit einem Klick

Anpassung mit einem Klick

Wählen Sie Produktivität, Spiele, Design, Softwaretests oder Entwicklung: Parallels Desktop optimiert die Einstellungen und die Leistung Ihrer VM automatisch.

weitere Produktmerkmale

  • Integration von Office 365

    Ermöglicht das Öffnen von Word-, Excel- oder PowerPoint-Dokumenten in Safari in ihrer nativen Windows Office-Anwendung.

  • Unterstützung für Retina-Display

    Intelligente Größenanpassung und unabhängige Bildschirmauflösungen für separate Bildschirme.

  • Sofortiger Zugriff

    Starten Sie Windows-Programme direkt aus dem Mac Dock und greifen Sie ebenso darauf zu.

  • Speicherplatz sparen

    Holen Sie mit der automatischen Speicherplatzoptimierung das Beste aus Ihrem Mac heraus.

  • Volumen-Lizenzschlüssel

    Die Parallels Desktop Business Edition bietet einen einheitlichen Volumenlizenzschlüssel, zentralisierte Lizenzverwaltung sowie erweiterten Sicherheitsfunktionen.

  • Reisemodus

    Verlängert die Akkulaufzeit, wenn das Gerät nicht an eine Stromquelle angeschlossen ist.

  • Support rund um die Uhr

    Nach der Aktivierung Premium-Support durch die Herstellerfirma Parallels Inc. mit täglicher Erreichbarkeit rund um die Uhr per Telefon, E-Mail und soziale Medien.

Neu in Version 16

  • Ungestört arbeiten

    Wenn Sie „Nicht stören“ in MacOS aktivieren, wird das Windows-Äquivalent, das als Fokus-Assistent bekannt ist, in Windows 10 automatisch eingeschaltet, damit Sie nicht abgelenkt werden und keine Popups erscheinen.

  • Festplattenspeicher

    Auf der Registerkarte „Allgemein“ der Konfiguration der virtuellen Maschine können Sie festlegen, dass Windows bei jedem Herunterfahren automatisch den gesamten unbenutzten Speicherplatz an Mac zurückgibt.

  • Längere Akkulaufzeit

    Parallels Desktop hilft, den Akku zu schonen, wenn Ihr Mac nicht an die Stromversorgung angeschlossen ist. Im verbesserten Reisemodus verbraucht Windows weniger Rechen- und Netzwerkressourcen, was eine bis zu 10 % längere Akkulaufzeit ermöglicht.

  • Mehr Anwendungen ausführen

    Parallels Desktop 16 bietet volle Unterstützung für das OpenGL 3.3-Kompatibilitätsprofil, um mehr Programme zu unterstützen, darunter DIALux EVO 9, SAMSON Connect, ProPresenter 6, CLIN Check Pro, Rhino 6 und mehr.

  • Trackpad-Gesten

    Aufgrund von praktischen Erfahrungen wurde jetzt die Unterstützung einer Zusammendrückbewegung mit zwei Fingern zum Drehen von Inhalten in Windows 10-Anwendungen wie Maps, Photos, Edge und mehr hinzugefügt. Auch die Zoomgeste wurde verbessert, um eine flüssigere Erfahrung zu ermöglichen.

  • Grafiken

    Parallels Desktop 16 bietet volle Unterstützung für das OpenGL 3.3-Kompatibilitätsprofil, um mehr Programme zu unterstützen, darunter DIALux EVO 9, SAMSON Connect, ProPresenter 6, CLIN Check Pro, Rhino 6 und mehr.

  • Linux

    Mit nur einem Klick können Sie die neuesten Linux-Distributionen, einschließlich Ubuntu 20.04, CentOS 8, Fedora 32 und Debian 10, verwenden und herunterladen. Unter Linux können Sie jetzt mehr Anwendungen verwenden, darunter Steam, den Webbrowser Firefox Quantum, und Sie erhalten bessere Multimonitor-Unterstützung für den KDE-Fenster-Manager.

  • Konfigurierbarer Timer für automatisches Anhalten

    Jetzt können Sie in der Konfiguration der virtuellen Maschine im Bereich Starten & Ausschalten einen Zeitraum der Inaktivität festlegen, nach dem Windows angehalten wird.

  • Auswahl der Windows-Edition vor der Installation

    Die Installation von Windows von einem ISO-Image mit mehreren Windows-Editionen erfolgt jetzt vollautomatisch. Parallels Desktop 16 bietet die Auswahl der gewünschten Windows-Edition vor Beginn der Installation an, um die manuelle Eingabe von Informationen bezüglich Edition, Lizenzschlüssel usw. zu vermeiden.

FAQ

Wie funktioniert Parallels Desktop?

Um Windows, Linux oder ein anderes Betriebssystem auf Ihrem Mac hinzuzufügen, erstellt Parallels Desktop auf Ihrem Mac eine virtuelle Maschine (VM) oder eine virtuelle Kopie Ihres aktuellen Windows PCs. Sie können dann Windows in der virtuellen Maschine installieren, so als ob Sie ein Betriebssystem auf einem regulären Computer installieren würden. Nutzen Sie mehrere Betriebssysteme gleichzeitig auf Ihrem Mac. Es ist, als hätte man zwei Computer in einem!

Was kann ich mit Parallels Desktop machen?

  • Windows-Anwendungen neben Ihren macOS-Anwendungen öffnen, ohne Ihren Mac neu starten zu müssen
  • Text zwischen Mac und Windows kopieren und einfügen oder per Drag-and-Drop verschieben.
  • Windows-Spiele und andere 3D-Anwendungen auf dem Mac verwenden.
  • Alle Ihre Daten von einem PC übertragen und auf Ihrem Mac verwenden.
  • Alle Ihre Daten von einem PC übertragen und auf Ihrem Mac verwenden.
  • Andere Betriebssysteme installieren, wie z. B. Testversionen von Windows, Linux, eine weitere Kopie von macOS und kostenlose Virtual Appliances; und sie zusammen verwenden.

Was ist, wenn ich bereits Boot Camp verwende?

Mit Parallels Desktop können Sie zwischen Mac und Windows wechseln – ganz ohne Neustart Ihres Computers. Wenn Sie bereits Windows 10, Windows 8.1, Windows 8 oder Windows 7 auf Ihrem Mac mithilfe von Boot Camp installiert haben, dann können Sie Parallels Desktop so einrichten, dass Windows auf der Boot Camp-Partition läuft oder Windows und Ihre Daten von Boot Camp in Parallels Desktop als eine neue virtuelle Maschine importieren. Um Windows von Boot Camp aus zu nutzen, installieren Sie Parallels Desktop und befolgen die Anweisungen des Installationsassistenten.

Wie kann ich auf dem Mac Windows-Spiele spielen?

Spielen Sie mit Parallels Desktop Ihre nur unter Windows verfügbaren Spiele auf dem Mac. Parallels Desktop verfügt sogar über eine Einstellung der virtuellen Maschine, die für Spiele die Leistung optimiert. Dank der kontinuierlichen Unterstützung von DirectX und OpenGL werden viele beliebte Spiele und Game-Engines in Parallels Desktop unterstützt.

Wie erstelle ich eine neue virtuelle Maschine?

  1. Laden Sie Parallels Desktop herunter und erwerben Sie einen Lizenzschlüssel.
  2. Öffnen Sie Parallels Desktop.app im Ordner „Programme“ und wählen Sie „Datei » Neu“.
  3. Jetzt können Sie eine neue virtuelle Maschine für Mac erstellen, einschließlich einer Windows-VM auf dem Mac.
  4. Verwenden Sie Windows 10 von Microsoft oder installieren Sie kostenlos erhältliche Betriebssysteme, wie z. B. Ubuntu, Fedora oder andere Linux-Systeme, die von Parallels Desktop unterstützt werden.

Systemvoraussetzungen

  • Betriebssystem: macOS Big Sur 11.0, macOS Catalina 10.15, macOS Mojave 10.14 oder macOS High Sierra 10.13
  • Prozessor: Intel Core 2 Duo-, Core i3-, Core i5-, Core i7-, Core i9-, Intel Core M- oder Xeon-Prozessor
  • 4 GB Hauptspeicher
  • 500 MB freier Festplattenspeicher
  • Grafik: Intel, AMD Radeon oder NVIDIA
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »